Back to top

SommerImproSchule

15 Jahre Spezial

Aus Anlass des 15ten Geburtstags gibt es dieses Jahr eine besondere Form. Anstatt fester Kurse werden jeden Tag unterschiedliche Themen von Impro- und Schauspieltechniken, über musikalische Themen bis hin zu Blicken über den Impro-Tellerrand hinaus angeboten. Die Teilnehmer*innen können sich einen Tag lang mit einem Thema beschäftigen und so ihre eigenen Impro-Erfahrungen vertiefen und neue Komfortzonen entdecken.

Was natürlich bleibt, ist das Bergfest und die öffentliche Workshop-Aufführung am Freitagabend 3. August als Abschluss.
 

Termin: Montag 30. Juli bis Freitag 3. August jeweils 10.30-16.30 Uhr
Leitung: Schauspieler und Schauspielerinnen von DRAMAlight und Gäste
Gebühr: 250 € (220 € für Kulturfenster-Mitglieder)

Anmeldung ist ab dem ab 23.3.2018 möglich unter:  www.kulturfenster.de

Teilnehmen können alle die bereits einen Anfängerkurs besucht haben.

Hier einige der Themen:

Komm Baby spiel mit mir
Wir beschäftigen uns mit Spielfreude die mit dem Partner zusammen entwickelt oder wiederbelebt werden kann und spielen dabei alte und neue Improgames nach Herzenslust und Freude.

Die Bösen und die Schönen
Charaktere spielen wir, aber geben wir uns selbst die Erlaubnis auch die Böse und die Schöne zum Leben zu erwecken? Wir versuchen die beiden mit Herzenslust zu bauen und auszuspielen.

Hilfe, ich kann nicht singen!
Dieser Workshop richtet sich insbesondere an Menschen, die meinen, sie seien unmusikalisch oder könnten nicht singen.
Wir nähern uns dem Thema Musik und Gesang mit einfachen Rhythmus-, Melodie- und Ausdrucksübungen und schlagen den Bogen zum improvisierten Lied.

Musik ohne Musiker, wie geht denn das?
Wie kann ich musikalische Elemente auch ohne Musiker und Instrument im Impro-Kontext einsetzen?
Wir beschäftigen uns mit Sounds und Geräuschen, Gesangsbegleitung mit einfachen Hilfsmitteln, A-cappella-Gesang und Mehrstimmigkeit.

Das Improlabor
Was passiert eigentlich, wenn wir verdeckt spielen - uns auf die Straße wagen oder auch in einer Show abstrakt und ver- rückt Szenen abbilden.