Back to top

Danny Jaffé

Danny jafffé

Wenn Danny am Klavier in die Tasten greift, ist binnen Minuten klar: Dieser Mann ist schlichtweg genial! Aus dem zunächst harmlos geklimperten Kinderlied macht er eine stürmische Jazzimprovisation und Sekunden später erfreut er seine Zuhörer mit liebevollen Avancen an Bach, Schumann oder an die Avantgarde. Das findet nicht nur das Publikum, sondern auch die Presse „witzig und brillant“!
Der gebürtige Hamburger entschied sich schon als Jugendlicher gegen eine Ausbildung zum professionellen Konzertpianisten. Er gab sich lieber der Improvisationslust hin. Neben seinem Job als Buchhalter erteilte er Klavierunterricht und spielte in diversen Bands. Mit Ende 30 nahm er dann noch ein Musiktherapiestudium auf und arbeitet inzwischen als Dozent für Musik am Bildungsinstitut F&U in Heidelberg sowie als Musiktherapeut in der sysTelios Klinik in Wald-Michelbach. Doch seine Leidenschaft gehört weiterhin der Bühne. Rhythmusfest, stilsicher und stets offen für Experimente ist der Musiker in nahezu jedem Genre und jeder Stilart zu Hause. Dabei improvisiert er mit mitreißender Lust und beeindruckender Leichtigkeit.