Back to top

Benedikt Crisand

Benedikt Crisand

Seit über 10 Jahren ist Benedikt Improvisationsschauspieler. Er studierte vier Jahre lang Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig. Gleichzeitig leitete er die Improvisationstheatergruppe Impro GmbH am neuen theater in Halle an der Saale.
Nach seinem zweijährigen Schauspielengagement am neuen theater in Halle, stellte er seine schauspielerischen Fähigkeiten für zwei Spielzeiten in den Dienst des Theater und Orchester Heidelberg.
Seit mehreren Jahren ist er auch als Trainer und Coach in namhaften Unternehmen unterwegs: Er hat sich darauf spezialisiert, Schauspielmethoden und Techniken auf die Unternehmenswelt zu übertragen.
In verschiedenen Film- und Fernsehproduktionen konnte Benedikt Crisand sein Können bereits unter Beweis stellen, beispielsweise im „Polizeiruf 110“, im „Tatort“ oder in dem Kinofilm „In the Darkness“, der als bester ausländischer Film für den Oscar nominiert war.

Der große Spaß am Improvisationstheater ist ihm nicht zu nehmen. Geschichten erzählen und die Zuschauer berühren – das ist und bleibt sein Lebenselixier. Und der Erfolg gibt ihm recht.